Schlagwort-Archive: moralische Fragen

Serie: MARVEL’s Daredevil – Season #2 (2016)


Titelbild, Trailer & Bildausschnitte © by Netflix


Fakten
Jahr: 2016
Genre: Neo-Noir, Comicverfilmung, Thriller, Drama
Showrunner: Drew Goddard
Crew (Writer, Director, Cinematographer, Editor): IMDb-Übersicht
Besetzung: Charlie Cox, Deborah Ann WollElden HensonJon BernthalElodie YungPeter ShinkodaVincent D’OnofrioRosario Dawson
Musik: John Paesano


Review
Es brennt in Hell’s Kitchen und der Mann mit der Maske ist, so kündigte es uns bereits die letzte Einstellung der Season #1 an, nun endgültig zum Daredevil geworden – einem kompromisslosen, die Massen spaltenden Helden, einem nie weichenden, dunklen Damokles-Schwert über den Köpfen der Kriminellen. Doch ist es nicht er, den sie dieser Tage zu fürchten haben – auch wenn Matt Murdock bei seinen nächtlichen Streifzügen im Namen des Gesetzes Knochen bricht, bis seine Ziele krankenhausreif geprügelt in Gewahrsam genommen wurden und jeden morgen erneut mit blutigen Fäusten heimkehrt, überschreitet er nie die Grenze zum Mord. Glaubt immer daran, dass jeder der Verbrecher noch die Chance hat sich zum Guten zu wandeln. In den letzten Nächten jedoch, bewahrt diese Hoffnung die bösen Jungs nicht mehr vor dem Schlimmsten – mit militärischer Präzision wird ein Mafia-Clan nach dem nächsten ausgeschaltet.

Ein unbekannter Gegenpol zu Daredevil ist aufgetaucht. Einer, der ebenfalls mit der Intention die Straßen zu säubern umher streift, allerdings nicht davor zurück schreckt weitaus drastischere Mittel zum Erreichen dieses Ziels zu wählen – der seine Opfer mit Kopfschüssen exekutiert, oder sie an Fleischerhaken ausbluten lässt, um sicher zu stellen, dass sie nie wieder ein Verbrechen begehen werden. Und regte bereits das drastische Handeln des Daredevil schon immer dazu an, sich über Sinn und Auslegung des Gesetzes, sowie die Effektivität des Rechtsapparates den Kopf zu zermartern, so tun sich durch den neu gesponnenen Dualismus der zwei Vigilanten (und ihrer Vorgehensweisen) nun endgültig tiefe moralische Gräben auf, die auch den Zuschauer zu verschlucken drohen, sofern er die langen Fragenkataloge, welche sich aus dem Gesehenen ableiten, nicht für sich selbst beantwortet. Serie: MARVEL’s Daredevil – Season #2 (2016) weiterlesen

Flattr this!

Film: Sicario (2015)


Titelbild, Trailer & Bildausschnitte © by STUDIOCANAL


Fakten
Jahr: 2015
Genre: Thriller, Kriegsfilm, Drama
Regie: Denis Villeneuve
Drehbuch: Taylor Sheridan
Besetzung: Emily Blunt, Josh Brolin, Benicio Del ToroVictor Garber, Daniel Kaluuya, Jon Bernthal, Maximiliano Hernández
Kamera: Roger Deakins
Musik: Jóhann Jóhannsson
Schnitt: Joe Walker


Review
Denis Villeneuve ist ein kleines Phänomen. Egal ob knallharter Entführungs-Thriller (PRISONERS), verwirrendes Doppelgänger-Mindgame (ENEMY), oder nun ein waschechter (Drogen)kriegs-Film, um den ausufernden Konflikt an der US-amerikanischen Grenze – seine Filme hauen schonungslos um und lassen sprachlos zurück, unfähig einen klaren Gedanken zu fassen. Das aktuelle Werk beeindruckt abseits der 120minütigen Dauer-Beklemmung im Kinosaal zudem vor allem durch reichhaltigen Stoff zum Nachdenken.

Wie lange führst du mit sauberen Mitteln ein Kampf, der aussichtslos ist, weil du durch Wahl der Waffen eben nur verlieren kannst? Wie oft und hart rennst du gegen moralische Wände, bevor du taub wirst und den fragwürdigen Weg um sie herum wählst? Wann beginnt die stetige Konfrontation mit unbegreiflicher Grausamkeit dich soweit zu korrumpieren, dass der Zweck sie zu stoppen bald jedes Mittel rechtfertigt? Film: Sicario (2015) weiterlesen

Flattr this!

Serie: The Americans – Season #1 (2013)


Trailer © by FX Networks / 20th Century Fox


Fakten
Jahr: 2013
Genre: Thriller, Drama
Showrunner: Joseph Weisberg
Crew (Writer, Director, Cinematographer, Editor): IMDb-Übersicht
Besetzung: Keri Russell, Matthew Rhys, Annet MahendruNoah EmmerichHolly TaylorKeidrich SellatiAlison WrightMargo MartindaleDerek Luke
Musik: Nathan Barr


Review
Der kalte Krieg – unter dem dauerhaften Damokles-Schwert des drohenden Atomkriegs überbieten sich die Nachrichtendienste aus Ost und West, um dem Feind im Ernstfall immer einen vermeintlichen Schritt voraus zu sein – wie wir alle wissen, ist dies der Stoff aus dem die Thriller sind und das nicht erst seit gestern. Die Serie THE AMERICANS geht jedoch einen Schritt weiter (oder biegt zumindest recht früh auf einen anderen Weg ab), als die üblichen Krimi-Stoffe, die sich wahlweise kleinteilig auf die konkrete Arbeit der Geheimdienste stürzen, oder vorwiegend daran interessiert sind unbesiegbare Action-Helden mit viel Wumms den bösen Buben die Hintern versohlen zu lassen. In dieser Serie soll es um die Menschen hinter der eiskalten Beschattungs- und Eliminierungs-Maschinerie gehen. Menschen, mit Innenleben, Wünschen, Träumen und Gefühlen. Serie: The Americans – Season #1 (2013) weiterlesen

Flattr this!

Serie: Marvel’s Daredevil – Season #1 (2015)


Trailer © by Netflix


Fakten
Jahr: 2015
Genre: Neo-Noir, Comicverfilmung, Thriller, Drama
Showrunner: Drew Goddard
Crew (Writer, Director, Cinematographer, Editor): IMDb-Übersicht
Besetzung: Charlie Cox, Rosario DawsonVincent D’Onofrio, Deborah Ann WollElden HensonToby Leonard MooreAyelet ZurerVondie Curtis-HallBob Gunton
Musik: John Paesano


Review
MARVEL-Studios, die kompromisslos voran walzende Allround-Verwertungsmaschine heutiger Kino-Tage, steht vor allem für bunt, laut und lustig. In enger Taktung kämpfen die bekanntesten Superhelden auf der Leinwand um den Erhalt der Welt, der Galaxie, des Universums. Viel Krawall auf Kosten der (eigentlich so bitter notwendigen) Charaktermomente, but the crowd goes wild. Aber im Fernsehen? MARVEL’s Eigenproduktions-Premiere auf dem TV-Sektor AGENTS OF S.H.I.E.L.D. schlug sich außerordentlich gut – zwar orientierte man sich sehr nah am damals brandaktuellen AVENGERS-Hype, referierte die Ereignisse des noch recht frischen MCUs und wob von Arsgaard bis H.Y.D.R.A. all die vorangegangenen Motive ein, doch tat der Serie vor allem das Downsizing auf ein kleineres Budget recht gut. Kleinere Plots und bodenständigere Actionszenen trieben die Arbeit des Agenten-Teams voran, damit einher gingen schöne Character-Arcs, wie sie nur Serien unterbringen können.

Serie: Marvel’s Daredevil – Season #1 (2015) weiterlesen

Flattr this!

Meinung: Media Monday #168

Nachdem ich nun schon ein paar Wochen beim Media Monday von Wulfs Medienjournal Blog mitmache, beginne ich langsam (im Bloggerherz) dem Montag aufgrund der neuen Fragen entgegen zu fiebern. Auch die #168 will nun von mir beantwortet werden.


1. ZWEI GLORREICHE HALUNKEN (aka THE GOOD, THE BAD & THE UGLY) war mir persönlich deutlich zu langatmig , denn im Gegensatz zu den zwei Vorgängern der Dollar-Trilogie erschien mir die ganze Handlung künstlich aufgebläht und sehr darauf bedacht, sich in ihrer bemühten Epik zu suhlen. 45 Minuten weniger und ich hätte den Film gemocht. Vielleicht.. .

2. Fragwürdige Moral findet man ja häufig in Rachethrillern. Fragwürdig, da es oft ein wenig braucht, um herauszufiltern, welche Aussage Film/Author/Regisseur nun eigentlich treffen wollen – reflektiert man genug, bemerkt man jedoch schon, dass die wenigsten Filme des Genres Rache als eine befriedigende Lösung verkaufen. Meinung: Media Monday #168 weiterlesen

Flattr this!