Podcast(s): Durch Den Podcatcher Gejagt #18 (2016)

Das hat hier fast schon nur noch Listencharakter, aber mir fehlt die Zeit zum langen beschreiben der Episoden. Hört sie einfach – quality Stuff! – und drückt schön auf Flattr in den verlinkten Blogs. Wohl bekommt’s


Filme

  • Schöner Denken X Medien Nomaden besprechen Serpico. Schöne Diskussion zu einem starken Film und danke für die Werbung im Nebensatz, die mich und Enough Talk! betraf
  • Longtake V Second Unit streiten sich in Longtake #33 INTENSIV zu DEADPOOL. Sehr unterhaltsam, wie die extreme Sicht von Kinomensch auf Christian‘s Superhelden-Spleen trifft.
  • Harmonischer geht es hier zu: Second UnitPlay Together (also Christian und Timo) loben in Second Unit #181 umfangreich THE MARTIAN – da gehe ich mit.
  • Crossover so weit das AugeOhr reicht: Second Unit x CineCouch im SU-Special #22 zur BerlinaleJan berichtet von Organisation und Ausrichtung des Festivals, Christian lobt die Genrenale.
  • Und es hört nicht auf: Spätfilm & Second Unit liefern mit Spätfilm #65 die erste (von drei Kollaborationen) zu HER (den ich großartig finde). Bei Second Unit wird noch die Frage erötert werden, ob der Film Dystopie, oder Utopie ist und ich selbst bequatsche demnächst mit Paula und Daniel die Rolle des künstlichen Menschen im Film. Also: Ohren offen halten
  • Mehr Longtake (und mehr Berlinale): In 7 Sendungen (!) gibt es von Lucas und Lukas eine komplette Berichterstattung über ihre persönlichen 9 Tage Festival, alle gesehenen Filme und Meryl Streep.
  • Bahnhofskino #157: Ein Frank Miller Special zu ROBOCOP II und SIN CITY. Immer wieder großartig, wie Daniel, der ja selber Comics zeichnet, die Filme rezipiert, die auf selbigen basieren.
  • CineCouch #140: die lang angekündigte Folge zu Pferdefilmen ist wahr geworden! Episch. Einfach nur episch! Und gleich noch mal die (ex-)Mainzer – in CineCouch #141 dreht es sich schon wieder um Tiere – Zootopia ist der Film, groß ist das Lob (und auch da gehe ich mit)
  • Nachgeholt: Wegen dem Projekt mit Christian hab ich Bock auf Helden und Filmspotting #537 zu AVENGERS: AGE OF ULTRON angehört. Gemischte Gefühle – da gehe ich erneut mit.

Netz & Politik

  • Nachgeholt: Alternativlos #18 zu Peak Oil, dem Weltuntergang und den Möglichkeiten zum Wiederaufbau. Kritische Fragen zum Fortbestand der Erde. Schon übel, wie die Menschen (zumindest die, die was zu sagen haben) die Zeichen wissentlich übersehen.
  • (fast schon) nachgeholt: In Logbuch:Netzpolitik #168 haben die beiden Hosts John F. Nebel von Metronaut im Interview und diskutieren knapp zwei Stunden, wie die Politik nach und nach die Bürgerrechte beschneidet. Mehr als hörenswert.

Special Interest

  • Nachgeholt: Um die schleichende Entwicklung der Geschichten um UFOs in Roswell dreht sich Hoaxilla #33. Und noch eine Episode: Hoaxilla #179 geht in eine gänzlich andere Richtung, nämlich die der Verschwörungstheorie, dass Elisabeth I. von England in Wirklichkeit ein Mann gewesen sein soll. Spannend und top recherchiert wie immer.
  • WTF with Marc Maron #612 – ein Interview mit Judd Apatow. Ich weiß schon, wieso ich diese ganze Bande um Judd & co. mag – der Typ ist einfach mega-sympathisch!

Musik

  • Grey Area Podcast Ausgabe #1 und Ausgabe #2 sind die ersten zwei Sendungen eines Artist-Kollektivs, dass sich zusammenschloß, um ihrem schwer zu kategorisierenden Sound eine Heimatbasis zu geben – was, wie, warum, erklären sie in Episode 1 zwischen den DJ-Sets, Episode 2 ist reine Musik. Und zwar Alien-Musik!

Eigene Sendungen

  • Superhero Unit #2 ist im Kasten und veröffentlicht. Wir ergründen des Mythos Superman in Form der ersten zwei Filme von 1978 und 1981.
  • Im Sneak Talk! #005 zu ZOOTOPIA sitze ich alleine am Mikro und feiere den Film (spoilerfrei) aufs äußerste (wie ich es ja bereits schriftlich tat – s.o.).

Flattr this!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.