Schlagwort-Archive: Twin Peaks

Meinung: Media Monday #272

Media Monday Nummer #272, wieder 7 Lückentexte vom Wulf, die ich in kursiv ergänzt habe. Mal sehen, wo die Reise uns heute hin führt!


1. Die Serie HOUSE OF CARDS – Season #2 habe ich zuletzt regelrecht durchgesuchtet, denn ich dachte damals noch “bingen” hätte einen Mehrwert. Nach Ende der Staffel fiel mir auf, dass große Teile der zweiten Hälfte völlig an mir vorbei gelaufen sind, weil ich schon völlig abgestumpft war. Seitdem schaue ich Serien so nicht mehr, sondern greife maximal auf Häppchen von der Länge eines überlangen Filmes zurück, also 2-3 Episoden am Stück, dann ist Schluss.

2. Das Ende der ersten Staffel STRANGER THINGS war ein richtig übler Cliffhanger, im Sinne von unnötig, schlecht und nervig, schließlich hätte die Staffel perfekt für sich selbst stehen können. Als Miniserie. Aber nein, die Welt braucht unbedingt noch mindestens 20 Staffeln, die dann nicht nur die 80er, sondern vor allem sich selbst kopieren. Warum kann man Ideen nicht für sich stehen lassen?

3. Das lange Warten auf ____ . Ich warte auf nichts. Meistens zumindest. Es gibt genug wahnsinnig spannende/interessante/großartige Dinge, die schon da sind. Da lasse ich mir keine Hypes von Marketing-Agenturen einpflanzen!  Meinung: Media Monday #272 weiterlesen

Flattr this!

Podcast(s): Durch den Podcatcher gejagt #1 (2015)

Ich höre, wie manchen Lesern vielleicht schon bekannt, reichlich Podcasts. Früher habe ich für besonders gelungene Episoden meist ab und zu eigene Blogposts erstellt. Das pack’ ich aber irgendwie selten, weil dem Gedanken “der war gut, den müsste ich mal verbloggen” in den wenigsten Fällen tatsächlich ein Post folgt. Zeit, Vergesslichkeit, etc. – ihr kennt das. Ab jetzt sammle ich meine gehörten Episoden alle 1-2 Wochen und empfehle die gelungenen Episoden!


Flattr this!