Schlagwort-Archive: Heat

Meinung: Media Monday #205

Heute bin ich mal ganz fix dabei (was natürlich nur möglich ist, da die Fragen jetzt immer schon Sonntag Abend Online gehen) und stelle mich dem Media Monday #205 um sage und schreibe 00:01 Uhr!


1. Nicht erst seit gestern habe ich ein regelrechtes Faible für Musik und Filme (:D), denn auch als Kind und Jugendlicher konnte mich beides schon immer wieder in den Bann ziehen und unglaublich begeistern. Als 9jähriger hatte ich meine erste Hip-Hop– und Metal-CD und sprang schreiend durch mein Zimmer (was man als 9jähriger eben so hört) und die unregelmäßigen JAMES BOND und STAR WARS Samstag-Abende mit der Familie sind eine bleibende Erinnerung. Filme und Musik sind toll – sonst würde es diesen Blog ja auch nicht geben. Meinung: Media Monday #205 weiterlesen

Flattr this!

Meinung: Media Monday #167

Media Monday #167 – Fragen & Antworten.


1. Ich hoffe ja ein bisschen auf ein Revival von Giallo Filmen, denn dieses höchst blutige italienische Slashergenre wusste immer wieder durch seine dunkle Atmosphäre zu überzeugen.

2. Urlaubs- oder Strandlektüre unterscheidet sich für mich nicht von “herkömmlicher” Lektüre. Ich lese worauf ich gerade Lust habe, egal wo.

3. Die unglaubwürdigste Entwicklung einer Figur fällt mir jetzt wirklich nicht ein. Ich habe schon oft Menschen in der Realität konsequent irrational (also unglaubwürdig) handeln sehen. Demnach hab ich irgendwie für vieles eine Toleranz, wo andere schon “out-of-character” oder “Logikloch” gröhlen. Wenn in typischen Blockbuster-Mustern aber absolute Würstchen zu großen Helden werden, ist das aber immer irgendwie ein Bisschen too much. Meinung: Media Monday #167 weiterlesen

Flattr this!

Tatort: Kaltstart (2014)


Trailer © by Das Erste & NDR


Fakten
Jahr: 2014
Genre: Tatort, Thriller
Regie: Marvin Kren
Drehbuch: Volker Krappen, Raimund Maessen
Besetzung: Wotan Wilke Möhring, Petra Schmidt-Schaller, Sebastian Schipper, André Hennicke, Sascha Alexander Gersak, Jochen Nickel
Kamera: Moritz Schultheiß
Musik: Marco Dreckkötter, Stefan Will
Schnitt: ?


Review
Wotan Wilke-Möhring zum dritten Mal im TATORT-Hamburg unterwegs, allerdings bereits bei zwei von drei Auftritten gar nicht in Hamburg. Dort schießt, sprengt und prügelt ja schließlich auch der olle Schweiger (aka Tschiller) gleich für drei herum – also zieht es Möhring nach dem vorigen Urlaubs-Intermezzo auf Langeoog nun nach Wilhelmshaven – die wechselnden Settings tun der Qualität seiner TATORTe irgendwie gut.

Rund um das Milliardengrab (kann man wohl so sagen?) JadeWeserPort geschehen einige seltsame Dinge: Ein Container voll afrikanischer Flüchtlinge wird gefunden, der Caravan des entsprechenden Schleusers hochgejagt, es entwickeln sich Verstrickungen ins Milieu der Pass- und Identitätenhändler und zu guterletzt haben auch noch internationale Waffenkonzerne ihre Finger mit im Spiel. Tatort: Kaltstart (2014) weiterlesen

Flattr this!