Schlagwort-Archive: Anschlag

Podcast(s): Durch Den Podcatcher Gejagt #5 (2015)

Bei mir war in Bezug auf Podcast-Genuss in den letzten drei Wochen recht wenig los – Schuld war auch der Urlaub, wo ich eher laut Musik, als unterwegs Podcasts gehört habe – deshalb hat dieser neue Sammel-Beitrag dieses mal auch etwas länger auf sich warten lassen. Aber jetzt wird wieder ordentlich Geplauder gepluggt!


Film-Podcasts

  • Die Mini Unit On The Road #12 ist die vorerst letzte von Christian aus den (bzw. über die) USA, der nochmal die filmischen Aspekte seiner Reise Revue passieren lässt – Freiluftkinos, Studio-Touren, etc. Klingt alles super spaßig!
  • Der Sneakpod hat nun auch Geburtstag. In der Episode #400 sind (seit Ewigkeiten) mal wieder alle fünf Sneaker versammelt und besprechen allerlei Filme, Themen, etc. Happy Birthday
  • Ratet mal welchen Film Daniel und Paula vom Spätfilm in Episode #42 besprechen (und nebenbei nach dem Sinn des Lebens forschen)? Richtig! Viel wichtiger ist aber, dass Daniel erzählt, wie er einst GREMLINS 2 im Kino sah! Podcast(s): Durch Den Podcatcher Gejagt #5 (2015) weiterlesen

Flattr this!

Kurz-Review Round-Up: März 2015 (The Interview, Neue Vahr Süd, Michael Kohlhaas)

Und wieder gab es diesen Monat einige Filme, denen ich aus Zeit-, Muße- oder Relevanzgründen nur ein paar Zeilen spendiert habe. Wie von nun an jeden Monat, werden diese hier in einem gemeinsamen Eintrag gesammelt.



Trailer © by Sony Pictures Home Entertainment


The Interview (Evan Goldberg & Seth Rogen, Kinofilm, USA, 2014)

Meinung
Evan Goldberg, Seth Rogen und James Franco haben eine hammermäßig starke Fanbase, da nehme ich mich nicht aus, und ich bin mir sicher, dass dieser Film auch ohne den riesigen Buzz, um SONY-Hacks, Terrorwarnungen, etc sein sicheres Publikum gefunden hätte. So viel zu den direkt aufkeimenden Verschwörungstheorien von kalkulierter PR, etc. – all die Freunde des pubertären Humors der Marke Apatow und co. wären wohl auch so ins Kino gegangen. Und hätten dort leider eins der schwächsten Werke, was diese durchgeknallte Bande bis jetzt produziert hat gezeigt bekommen!

Kurz-Review Round-Up: März 2015 (The Interview, Neue Vahr Süd, Michael Kohlhaas) weiterlesen

Flattr this!

Film: Jack Reacher (2012)


Trailer by Paramount Home Entertainment


Fakten
Jahr: 2013
Genre: Thriller, Agentenfilm
Regie: Christopher McQuarrie
Drehbuch: Christopher McQuarrie, Lee Child (Roman)
Besetzung: Tom Cruise, Rosamund Pike, Richard Jenkins, David Oyelowo, Werner Herzog, Jai Courtney, Vladimir Sizov, Robert Duvall
Kamera: Caleb Deschanel
Musik: Joe Kraemer
Schnitt: Kevin Stitt


Review
Ich gestehe: JACK REACHER überhaupt anzusehen, muss wohl oder übel als ein kleiner Anflug von Doppelmoral gewertet werden. Denn auf der einen Seite immer laut zu schreien “Alle Mann Cruise boykottieren, jeder Cent den seine Filme einnehmen ist ein Cent an Scientology” und auf der anderen Seite dann doch selber einen, sogar von Cruise (mit)produzierten Film anzusehen, passt nicht ganz zusammen. Schande über mein Haupt! Aber nun ist es aber passiert, ich hab ihn gesehen und auch wenn diese 130 Minuten nett waren, hätte ich nicht wirklich viel verpasst, wenn ich es gelassen hätte. Und wäre um ein schlechtes Gewissen ärmer.

Denn JACK REACHER ist Thriller-Kost von der Stange und Cruise – der in MAGNOLIA, COLLATERAL oder VANILLA SKY eindrucksvoll bewiesen hat, dass er trotz fragwürdiger Gesinnung verdammt intensiv schauspielern kann – überzeugt hier nicht im Ansatz. Film: Jack Reacher (2012) weiterlesen

Flattr this!