Schlagwort-Archive: Bloodline

Meinung: Media Monday #219

Nachdem ich nun schon das zweite Wochenende außerplanmäßig ins Labor musste, setzt langsam Ermattung ein. Vergebt mir daher die evtl. kurzen Antworten zum Media Monday #219.


1. Sollte ich jemals Opfer eines Verbrechens werden, würde ich mir wünschen, dass Kommissar 00 SCHNEIDER mit dem Fall betraut wird, schließlich ist er ein hervorragender Kriminalist mit einem scharfsinnigen Blick auf die Welt.

2. Nachdem mir zu Ohren kam, dass sowohl Chevy Chase, als auch Donald Glover die Serie COMMUNITY (aus welchem Grund und wie auch immer) nach der Season #4 (bzw. im Lauf der Season #5) verlassen hatten, war irgendwie die Motivation weg, mir die Season #5 zu besorgen, denn selten hat eine Serie sich stärker über die Eigenarten und Interaktionen des Casts definiert. Wie soll das ohne “Troy und Abed am Morgen” weiter gehen?
Meinung: Media Monday #219 weiterlesen

Flattr this!

Meinung: Media Monday #218

Spät dran, Bauchschmerzen und wenig Zeit. Das heißt: Media Monday #218 wird ‘ne knappe Nummer!


1. VICTORIA wusste mich vom ersten Moment an zu packen, schlicht weil bereits der Einstieg mit Stroboskop-Licht im Club, zum genialen BURN WITH ME von DJ Koze eine absolut hypnotische Wirkung hat. Das “Mittendrin-Gefühl”, welches den ganzen Film nicht weichen wird, nimmt hier den Anfang.

2. Die Zeit für NOAH hätte ich mir echt schenken können, schließlich ist der Film enttäuschender Quark (siehe verlinkte Kritik).

3. Robert DeNiro war auch schon mal zielsicherer in ihrer/seiner Rollenauswahl, denn immerhin ist die Liste der Meisterwerke in denen er spielt lang – heute kurbelt er leider nur noch in dümmlichen Comedys eine 08/15-Leistung runter, um sein Geld zu verdienenMeinung: Media Monday #218 weiterlesen

Flattr this!

Meinung: Media Monday #215

So,  nachdem ich letzte Woche den Media Monday ausfallen lies, weil ich den gesamten Montag in Berlin herum latschte und heute nach zig Stunden mit dem Surfbrett auf dem Wasser eigentlich gar bin, gebe ich mir schnell ‘nen Ruck und bin ich trotzdem dabei. Eine Woche den Drückeberger mimen reicht hin, deshalb jetzt ab in den Media Monday #215!


1. Sex wird eigentlich in Filmen/Serien immer dermaßen unrealistisch dargestellt, dass selten ein Gefühl der Echtheit (oder wahrer Intimität) aufkommt. Mir fällt kaum eine gelungene Szene ein. Zwischen prüdem Hollywood-Murks und von Trier’s NYMPHOMANIAC (VOL. I weniger, eher VOL. II) muss es doch irgendwo die Mitte geben? Meinung: Media Monday #215 weiterlesen

Flattr this!

Podcast(s): Durch den Podcatcher gejagt #2 (2015)

Und wieder ist reichlich großartiges Hörfutter durch mein Innenohr gewandert. Greift zu


  • Die Celluleute haben in Epidode #98 ein Serien-Special rausgehauen. Zwar habe ich nichts wirklich entdeckt, was ich nicht schon gesehen (BETTER CAUL SAUL, BLOODLINE, DAREDEVIL) oder auf der Watchlist habe – aber das muss euch ja nicht genauso gehen.
  • OhneQ nimmt in der Episode #36 von Der will doch nur spielen mal wieder einiges aufs Korn. Ziel der Satire im fiktiven Podcast QUASSELQUARK sind dieses mal vor allem nervig-aufdringliche Intro-Musik und Moderatoren, die “gar nicht drauf klar kommen” was in ihrer Sendung schon wieder für irres Zeug passiert. Wie immer köstlich! Podcast(s): Durch den Podcatcher gejagt #2 (2015) weiterlesen

Flattr this!