Soundtrack: Cliff Martinez – Only God Forgives (2013)


Quelle: Nathan Wex YouTube-Kanal


Ich habe den Film vor 5 Tagen gesehen. Er geht mir nicht aus dem Kopf. Neben der Kamera-Arbeit, den Subtexten und diversen anderen Aspekten ist auch der Soundtrack der absolute Wahnsinn – ein brodelndes, dunkel-pulsierendes Klanggebilde, so roh und bedrückend wie das gesamte Werk und nicht unwesentlich an dessen Wirkung beteiligt. Ganz groß, Herr Martinez, ganz groß!


Kaufen
iTUNES
AMAZON (*) (falls ihr das Widget nicht seht, wird es von eurem Ad-Blocker gekillt):


Stream

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.