Schlagwort-Archive: Rückblick

In Eigener Sache: Es ist vollbracht… I’m back online. Totally! (2016)

Ich bin froh. Sehr sogar. Denn es ist vollbracht. Finally. Aber Moment. Vollbracht? Wer, wie, was? Worum geht es hier denn eigentlich?

Ich erkläre mal: Da wir ein Schaltjahr haben, veröffentlichte ich vor genau – und das ist jetzt ein verdammt kurioser Zufall – 365 Tagen einen Post, in dem ich darüber aufklärte, warum mein Blog zwei Wochen nicht erreichbar gewesen und mit nur einem einzigen verfügbaren Post wieder online gegangen war. Die Kurzfassung: Abmahnung bekommen, es ging zwar glimpflich aus, aber ich machte mir doch starke Sorgen aufgrund der eingebundenen Bildern, deren teils ungeklärten Nutzungs-Rechten und eventuellen weiteren (kostspieligen) Scherereien in der Zukunft. Deswegen wurden meine damaligen knapp 700 Beiträge auf Entwurf zurück gesetzt und warteten darauf, in rechtlich sicherer Art und Weise zurückgeholt zu werden.

Wie ich so bin – jemand der sich selbst, wenn es auch nur irgend möglich ist, Steine in den Weg wirft, und einfache Dinge unnötig verkompliziert, ohne die Konsequenzen zu beachten – setzte ich mir in den Kopf das Ganze als Chance zu sehen: einfach nur kritische Bilder löschen wäre ja langweilig, nein, die Posts (Filme und Musik), sollten endlich mal auf ein einheitliches Layout gebracht werden. Bei Filmen z.B. erst Fakten zur Produktion, dann das Review, dann Infos zur Veröffentlichung, dann Web-, Kauf und Stream-Links. Wer hier mitliest, weiß ja, wie das aussieht. Außerdem nahm ich mir vor, mich um abgesicherte Nutzung von Stills, Postern, etc. zu kümmern, denn ich weiß nicht wie es euch geht, aber nur Text finde ich oft etwas dröge. Dies war der positive Effekt des ganzen – ich habe mich ein wenig rein gehängt, hab bei den meisten Verleihern Zugang zum offiziellen Promo-Material bekommen und jedes Bild, was ihr hier nun eingebunden vorfindet, wurde platziert, weil ich es platzieren durfte. Ein paar weitere Vorteile hatte die ganze Presse-Aquirierung natürlich auch noch In Eigener Sache: Es ist vollbracht… I’m back online. Totally! (2016) weiterlesen

Flattr this!

Podcasts: Jahresrückblicke auf das Film- & Kinojahr 2014

Nun ist es also so weit, es ist 2015.
Abgefahren, als kleiner Junge klang dieses Datum für mich so unerreichbar. Als würde es nie möglich sein, dass es jemals 2015 wird. So weit weg. So futuristisch. Wahrscheinlich habe ich einfach zu viel ZURÜCK IN DIE ZUKUNFT II geschaut (etwas, was ich auf jeden Fall im Laufe des Jahres mal wieder tun werde :D). Nun ist es da und wenn ein neues Jahr kommt, lohnt es immer nochmal zurück zu schauen und Revue passieren zu lassen. Ich persönlich habe zwar erst wirklich wenig aus dem Kinojahr 2014 gesehen, empfinde es aber trotzdem als höchst interessant, denn ich wurde völlig umgehauen, aber auch bitter enttäuscht. Eine genaue Auflistung meiner Sichtungen könnt ihr euch hier angucken – die Liste wächst noch ständig, da ich jetzt mal einiges auf BluRay nachholen werde. Auch in Podcasts wird nun fleißig aufsummiert, was 2014 so zu bieten hatte.

Fazit: Einiges!

Podcasts: Jahresrückblicke auf das Film- & Kinojahr 2014 weiterlesen

Flattr this!