PIXAR Kurzfilme #3: Red’s Traum – Red’s Dream (1987)


Film © by Walt Disney Studios


Fakten
Jahr: 1987
Idee: John Lasseter
Regie: John Lasseter


Review
Ein kleines, einsames, preislich reduziertes Einrad träumt nachts in der Fahrradhandlung vom großen Auftritt im Zirkus. Leider artet der Trip aufgrund mangelnder technischer Ausgereiftheit im Jahr 1987 eher zur leblosen Horrorshow aus: Der Zirkusclown verängstigt, denn er sieht wie ein grotesker Freak aus, die Farben wirken leer und hässlich und das kleine Einrad ist alles, nur nicht mit Emotion und Leben gefüllt.

Klappte das Erwecken lebloser Gegenstände, welches später eine der Kernqualitäten der beliebten Animationsschmiede werden sollte, im unmittelbaren Kurzfilm-Vorgänger LUXO JR. (der Geburt der PIXAR-Lampe) schon überraschend gut, versuchen die Macher hier leider zu viel drumherum einzubinden, was der visuellen und sympathischen Qualität der Hauptfigur nicht sehr dienlich ist. Eher creepy als niedlich und daher zwar eine nette Idee, aber nicht sehr überzeugend umgesetzt.


Wertung
3 von 10 Angst einflößenden Clowns


Weblinks
IMDB
MOVIEPILOT
LETTERBOXD
Streamen: Werstreamt.es
Leihen: LOVEFILM
AMAZON (*) (falls ihr das Widget nicht seht, wird es von eurem Ad-Blocker gekillt):

Flattr this!

Ein Gedanke zu „PIXAR Kurzfilme #3: Red’s Traum – Red’s Dream (1987)“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.