DJ-Mix: Pangaea – XLR8R Podcast #362 (2014)


Pangaea dürfte jedem, der sich in den letzten 5-10 Jahren ernsthaft mit britischer Bass-Musik beschäftigt hat ein Begriff sein. Auch dass sein Sound immer mehr mit rohem Techno verschmolzen ist, stellt keine neue Erkenntnis dar. Nun hat der gute Mann für das geschätzte Online Magazin XLR8R einen mystisch-düsteren Techno Mix vom feinsten zusammen geschraubt. Stark.


Download und Stream gibt es auf der XLR8R Seite.

Tracklist:
01 A Hand “Control Voltage” (Details)
02 Webstarr “Aegrus” (Mistry)
03 Julixo “Silas” (Rauh Audio)
04 Henning Baer “14vac” (K209)
05 Developer “IPF03” (Modularz)
06 Sev Dah “Shaban (Jonas Kopp Remix)” (Techno Gipsy)
07 Ascion “Xatatonic State” (3TH)
08 Karlist “Branca Version” (Russian Torrent Versions)
09 Bruce “Not Stochastic” (Hessle Audio)
10 Nightmares on Wax “Aftermath (Ricardo Villalobos & Max Loderbauer Dub)” (Warp)
11 Somewhen “Ecsit” (Sana)
12 Radio Slave “Repeat Myself (Rodhad Remix)” (Work Them)
13 Simon Haydo “Track 12” (Dem)
14 Acronym “Surfacing” (Northern Electronics)
15 RE \\ LC “Six Headed Laser System” (Brothers)
16 Pangaea “Mackerel” (Hadal)
17 Oscar Mulero “Epley Maneuver” (Warm Up)
18 The Plant Worker “Delta Cut 02” (Ressort Imprint)
19 Vex “Vex-1” (Infrastructure)
20 Reich War Ministry “Maestro (Stanislav Tolkachev Remix)” (Supernova)
21 Jose Pouj “Mycobacterium (NX1 Remix)” (Injected Poison)
22 Lucid Dream “Grip” (A13)
23 Aardvarck “Dom” (Skudge)
24 Pev & Kowton “End Point (Stenny & Andrea Remix)” (Livity Sound)

Viel Spaß

Flattr this!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.