Schlagwort-Archive: Britisches Kino

Horrorctober 2014, Film #12: Lesbian Vampire Killers (2009)


Trailer © by Koch Media GmbH


Es war #horrorctober!
Was das ist und wer da mit macht, könnt ihr auf dieser Sammelseite der Cinecouch nachlesen. Wer meinen textuellen Ergüssen zum dunkelsten aller Genres regelmäßig beiwohnen will, kann natürlich diesen Blog hier, aber auch gern meiner Letterboxd-Liste, oder mir auf Twitter folgen.
Nun zum Film…


Fakten
Jahr: 2009
Genre: Trash, Horror, Komödie
Regie: Phil Claydon
Drehbuch: Paul Hupfield, Stewart Williams
Besetzung: Paul McGann, James Corden, MyAnna Buring, Silvia Colloca, Mathew Horne, Lucy Gaskell, Emma Clifford, Travis Oliver, Susie Amy, Louise Dylan, Ashley Mulheron, Tiffany Mulheron, Vera Filatova
Kamera: David Higgs
Musik: Debbie Wiseman
Schnitt: James Herbert


Review
Man nehme den Vorsatz eine sabbernde Männerphantasie zu inszenieren, streue eine Prise britischen Unterschicht-Humor ein und lasse das alles ganz laut: “Ich bin Trash mit Ansage” schreien – heraus kommt LESBIAN VAMPIRE KILLERS. Was soll man dazu groß sagen, der Titel ist Programm!
Horrorctober 2014, Film #12: Lesbian Vampire Killers (2009) weiterlesen

Flattr this!

Film: The Zero Theorem (2014)


Trailer © by Concorde Film


Fakten
Jahr: 2014
Genre: Dystopie, Science-Fiction
Regie: Terry Gilliam
Drehbuch: Pat Rushin
Besetzung: Christoph Waltz, Lucas Hedges, Mélanie Thierry, David Thewlis, Peter Stormare, Matt Damon, Tilda Swinton
Kamera: Nicola Pecorini
Musik: George Fenton
Schnitt: Mick Audsley


Review
Die Zeiten ändern sich: die uns umgebende Technik ist seit Jahrzehnten in rasantem Wandel, die daraus entstehenden Gefahren, Möglichkeiten und Ungewissheiten eilen der Technologie als (Un-)heil bringender Bote voraus, Euphorie und Ängste der Menschen schwingen äquivalent in Resonanz mit dem neusten heißen Scheiß und die Science-Fiction spinnt dies seit jeher in extreme Szenarien weiter. Und da alles, immer, überall in so schneller Veränderung ist, gilt natürlich: Auch die Zukunftsvisionen ändern sich mit der Zeit.
Film: The Zero Theorem (2014) weiterlesen

Flattr this!

Film: We Need To Talk About Kevin (2011)


Trailer © by Kino Kontrovers


Fakten
Jahr: 2011
Genre: Drama, Kunstfilm
Regie: Lynne Ramsay
Drehbuch: Lynne Ramsay, Rory Stewart Kinnear
Besetzung: Tilda Swinton, John C. Reilly, Ezra Miller, Jasper Newell
Kamera: Seamus McGarvey
Musik: Jonny Greenwood
Schnitt: Joe Bini


Review
Tilda Swinton als strauchelnde Mutter – gesellschaftlich geächtet, am Boden zerstört und apathisch auf ihrem einsamen Weg durch das Leben. Wir wissen nicht warum, doch die Suche nach Antworten ist ein künstlerisches, schwebend-assoziatives Stück Film!

Die Geschichte eines traurigen Lebens. Die ziellose Suche nach einem Grund, nach einem “warum”? Der hilflose Kampf mit dem Unverständnis, die Qual und die Resignation. All dies zeigt WE NEED TO TALK ABOUT KEVIN, dargeboten als Trip durch eine Fülle an Erinnerungen – Fragmente aus vergangenen Zeiten, die auf uns einprasseln. Sie formen ein schwammiges Bild des Damals, lassen uns erahnen wie das alles gewesen sein könnte.
Film: We Need To Talk About Kevin (2011) weiterlesen

Flattr this!