Copyright by Medienjournal Blog

Meinung: Media Monday #247

Neue Woche, neuer Montag. Wulf hat wieder einen Lückentext gepostet und ich fülle die Gaps des Media Monday #247 jetzt mit meinen kursiven Antworten.


1. Ob fiktiver oder realer Ort, einmal die Welt aus THE LIFE AQUATIC WITH STEVE ZISSOU zu besuchen, wäre wundervoll, denn dort könnte man lustige Tiere betrachten, die am Meeresboden herum schwimmen und einfach nur niedlich aussehen, man könnte sich zwischen eine Bande verrückter Seeleute mischen, die mit ihren roten Mützen ebenso ulkig aussehen, und überhaupt, wie in jeder Welt von Wes Anderson, wäre alles knuffig und liebenswert.

2. Fernab des Media Monday gefällt mir die Blog-Aktion stöbern, lesen, kommentieren” am besten. Was das sein soll? Ganz einfach: die klassische Art wie man ein Schriftmedium nutzt. Ich persönlich habe ja (außer bei der Sache hier) bei Stöckchen, oder Paraden noch nie mitgemacht, denn irgendwie artet das für mich in Stress und Zwang aus, weil man sich unbedingt etwas überlegen muss und ich nicht weiß, ob das so recht mein Ding ist. Bin ja eher sod er Slacker. Daher klicke ich lieber ab und zu, wenn Zeit da ist, einfach mal in fremden Blogs rum, freue mich wenn E-Mail-Benachrichtigung über neue Beiträge kommen, versuche diese, sofern sie mich inhaltlich interessiert haben, auch zu kommentieren und das war’s.

3. Ben Mendelsohn hätte ich ja länger schon den großen Durchbruch gewünscht, schließlich hat der Mann eine unfassbar starke Ausstrahlung und ist zwar bis jetzt (fast ausschließlich) nur in Rollen als schmieriger Drecksack aufgetreten, macht das aber derart genial, dass ich mich kaum satt-sehen kann.

4. Erstaunlich, wie wenig sich Keanu Reeves seit BILL & TED verändert hat, denn immerhin hat der Mann jetzt zwar kürzere Haare und ist 30 Jahre älter, sieht ansonsten aber noch eins zu eins wie ein Abbild seines jüngeren Ich aus. Der altert einfach nicht. Absolut gar nicht.

5. Dem aktuellen Franchise der TURTLES kann ich ja kaum noch etwas abgewinnen, denn die Zeichentrick- und Realfilm-Turtles, mit denen ich groß geworden bin, sind etwas völlig anderes als diese Turtles. Das hier sind nicht meine Turtles. Für mich müssen die vier sympathischen Schildkröten greifbar, sympathisch und frech sein. Was (das Label “produziert von”) Michael Bay für groteske, creepige, herzlose Computerwesen aus ihnen gemacht hat, stimmt mich traurig und hat jegliches Interesse an der neuen Reihe direkt verpuffen lassen.

6. Lange hat mich kein Film mehr so von den Socken gehauen wie wie die beiden Animationsfilme ZOOTOPIA und INSIDE OUT, sowie der eiskalte, kaum zu ertragende FOXCATCHER. Warum diese Auswahl? Weil es meine am höchsten bewerteten Erstsichtungen der letzten zwei  bis drei Monate sind.

7. Zuletzt habe ich FREAKS OF NATURE geschaut und das war eine spaßig-nette Teenager-Komödie mit überdrehten Spitzen, weil Highschool- und Kiddie-Themen dominierten, nur eben in einer Welt, in der es Vampire gibt. Und Zombies. Und Aliens. Und… Ahhh, let’s not spoil it Nur so viel: Es wird blutig! Das Review kommt heute oder morgen. (Edit: Review ist online, einfach 3 Zeilen weiter oben auf den Filmtitel klicken)


Und wie seht ihr das so? Was genau? Na alles Über Meinungen zu den Themen würde ich mich freuen und wünsche bis dahin eine schöne Woche.

11 Gedanken zu „Meinung: Media Monday #247“

  1. Am Mittwoch geht es endlich in Zootopia und ich freue mich schon wahnsinnig!
    Und Ben Mendelsohn ist wahrlich ein Garant für zumindest eine gute Rolle in Film/Serie. Fällt immer wieder positiv auf.

  2. Ja, der Turtles-Reboot war leider eine Enttäuschung auf ganzer Linie. Wenn ich denke, was man da hätte draus machen können. Selbst mit CG-Turtles. Oh man…

    1. Ich hab den ja aufgrund von Trailern, dem Label “Michael Bay” und der eher abgeturnten Meinung meines Podcast-Kumpels René nicht mal mehr gesehen. Ab und zu juckt es minimal im Klickfinger beim Scrollen durch Prime-Video, aber ich glaube da gibt es weit mehr wertvolle Füllung für diese zwei Stunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.