Film: Possession – Das Dunkle in Dir (2012)


Trailer © by STUDIOCANAL


Fakten
Jahr: 2012
Genre: Horror, Suspense
Regie: Ole Bornedal
Drehbuch: Juliet Snowden, Stiles White
Besetzung: Natasha Calis, Kyra Sedgwick, Jeffrey Dean Morgan, Madison Davenport, Matisyahu, Grant Show, Rob LaBelle
Kamera: Dan Laustsen
Musik: Anton Sanko
Schnitt: Eric L. Beason, Anders Villadsen


Review
Besessenheit und Austreibung. Hundertfach wiedergekäute Angelegenheit, die von Ole Bornedal aber angenehmerweise mal mit der nötigen Ruhe und Zeit abgespult wird.

Es dreht nicht plötzlich jemand ab und der Fokus liegt auf der Austreibung, sondern wir wohnen dem kompletten Werdegang der Besessenheit bei: Erwerb der unheilbringenden Box (jaja, immer diese Boxen), Anziehung, Verfall, Wahn und schließlich kommt der Rabbi ins Spiel, um sich bei der Austreibung mächtig ins Zeug zu legen.

Diese Tour-De-Force haut natürlich inhaltlich niemanden vom Hocker, ist aber audiovisuell in ein kühles, bedrückendes Gewandt gehüllt, überzeugt somit atmosphärisch und schleicht sich Schritt für Schritt ins Bewusstsein der Zuschauer. Die graue Vorstadt-Tristesse harmoniert mit dem überzeugenden Spiel von Natasha Calis – wieso sind diese Kinder immer so verdammt creepy? Bornedal dosiert das Gezeigte meist sehr präzise, zeigt zumindest nie so viel, dass THE POSSESSION ins Plumpe kippt, Fremdscham-Momente bleiben aus und die ultra-langsamen Kamerafahrten schaffen den einen oder anderen intensiven Suspense-Moment.

Trotzdem steht unterm Strich am Ende (selbst für den sporadischen Horror-Konsumenten) zu wenig Grusel um den Film über einmaligen Genuß hinaus wirklich sehenswert zu machen, als kurzweiliges Suspense-Horror-Tool taugt er jedoch allemal.


Wertung
5-6 von 10 unheilvollen Aufbewahrungsboxen


Veröffentlichung
POSSESSION – DAS DUNKLE IN DIR ist bei STUDIOCANAL als BluRay und DVD erschienen.


Weblinks
IMDB
MOVIEPILOT
LETTERBOXD
Streamen: Werstreamt.es
Leihen: LOVEFILM
AMAZON (*) (falls ihr das Widget nicht seht, wird es von eurem Ad-Blocker gekillt):

Flattr this!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.