Compilation: You can have him: Ketty Lester sings Love Letters (2012)


Quelle: John1948SevenE YouTube-Kanal


Auf Ketty Lester‘s Song LOVE LETTERS bin ich durch den großartigen Soundtrack des seltsamen Films KILLING THEM SOFTLY gekommen. Da ich so alte Soul-, Funk- & Motown-Musik ab und an recht gerne höre, hab ich mir von der Dame mal zum Überblick eine Compilation gesucht, die mir nach mehrmaligem Hören sehr gut gefällt. Wer sowas mag, wird auch dies mögen


Kaufen
JUNO
iTUNES
AMAZON (*) (falls ihr das Widget nicht seht, wird es von eurem Ad-Blocker gekillt):


Stream

2 Gedanken zu „Compilation: You can have him: Ketty Lester sings Love Letters (2012)“

  1. Gleiche Kategorie:

    D’ANGELO – BLACK MESSIAH

    Gerade frisch bekommen…nach der Hälfte gestoppt…my brain explodes !!!!

    Gerade mal Anfang März, aber ich fürchte das Rennen um die CD des Jahres ist gelaufen.

    Seit Ewigkeiten nichts so dringendes mehr gehört…wird mich wohl dieses Jahr regelmäßig begleiten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.