Schlagwort-Archive: Youtube

Video: Cinefix – 1 Brilliant Moment Of Tension (2016)

Titelbild Copyright by Studiocanal



Copyright by Cinefix Youtube Channel


Kino fühlen ist das eine. Sich als interessierter Film-Liebhaber damit auseinandersetzen, warum es diese Gefühle auslöst, ein ganz anderer Schuh. Im neuen Video von Cinefix (sowieso ein sehr starker Kanal), wird nur eine einzige Szene, nämlich die Mexiko-Sequenz aus SICARIO dekonstruiert und analysiert. Wer den Film noch nicht kennt, sollte ihn auf jeden Fall erst gucken! Nach meinem Empfinden hat Villeneuve mit ihr einen der spannendsten Momente der Kinogeschichte geschaffen (und zwar nicht der jüngeren, sondern der gesamten) und Cinefix hilft zu verstehen, warum sie so exzellent funktioniert. Spoiler: Eine Viertelstunde Build-Up für 9 Sekunden Payoff… Nuff Said!

Als nächstes bitte die Wirtshaus-Szene aus INGLOURIOUS BASTERDS

Flattr this!

Video: Free Bear Hugs… und die Welt ist plötzlich doch nicht mehr so scheiße (2016)


Copyright by Stuart Edge YouTube Channel


Ich muss ganz ehrlich sagen, dass das alltägliche Blättern durch den Feedreader immer mehr zur Qual wird. „Paar Tausend Flüchtlinge ertrunken“ hier, „Faschistischer Führer 1 will Mauer um Land bauen“ da, „Vollhonk XY will Koran verbieten“ hier, „Populistischer Führer 2 macht gegen ein Kleidungsstück mobil“ da… So kann man leider ewig weiter aufzählen – alle haben einen weg und ich blick es nicht warum! Aber dann, während man so blättert und blättert und gegen den ganzen Mist immer weiter abstumpft, kommt plötzlich das hier. Und ich denke nur: „So scheiße kann die Welt doch gar nicht sein, wenn Menschen dermaßen coole Aktionen reißen.“

MACHT EUCH LOCKER, ES GIBT FREE HUGS FÜR ALLE!

Heute wird ein guter Tag


via Kraftfuttermischwerk

Flattr this!

Video: CineFix‘ Top 10 Rule Breaking Films (2016)


Ich bin eigentlich gar kein so großer Fan von „Die 10 XYZ“-Listen, denn sie sind oft austauschbar, die Reihenfolge erschließt sich nicht und ein tieferer Diskurs mit dem Inhalt der Werke findet nicht statt. And now… the great ABER: In diesem Falle allerdings, habe ich die Top 10 Rule Breaking Films des CineFix Kanals ganz gern gesehen, weil sie ganz gut mit meinen Vorlieben resonieren. Ich mag zwar nicht jeden auf der Liste, merke aber in der Realität, dass mir Filme, die „die Regeln“ brechen eigentlich immer einen Deut besser gefallen, als solche, die sich an diese ominösen Richtlinien (aka: die Formeln, die seit jeher der größten Menge an Publikum gefallen – nichts anderes stellen die Regeln nämlich dar) halten. Unberechenbarkeit, Überraschung, Irrationalität – all das holt mich ab. Schaut doch mal rein und pickt euch ein paar Anregungen heraus.


via CineFix

Flattr this!

Video: Niedlicher Aufruhr im Panda-Gehege (2016)


Direktlink – via Pandapia HD


Ich hatte mir ja eigentlich geschworen dieses Blog frei von Katzen-Gifs (meint: alles, was das Netz an Auswurf in Bezug auf „niedliche Tiere“ hervor bringt) zu halten. Aber Vorsätze sind zum Brechen da und wie diese kleinen Pandas der Pflegerin beim Laub harken das Leben schwer machen, hat mir gerade – spätestens als der eine in die Tonne klettert und in ihr herum rollt – einen dringend nötigen early morning laugh aus ganzem Herzen beschert. Freut euch mit mir

Flattr this!

Science: Wie lange würde ein Mensch durch die Erde fallen? (2016)


DirektlinkMinutePhysics Kanal


Spätestens seit dem TOTAL REMAKE eine spannende Frage: Wie lang würde ein Mensch durch die Erde fallen? Ein paar clevere Menschen haben das mal berechnet und putzig animiert. Erste Näherung: Von Pol zu Pol dauert es 42 Minuten. Verdammte 42. Wenn die mathematische Näherung etwas mehr an den realen Zustand der Erde angepasst wird, kommt allerdings was anderes raus.

Ich mag ja diese fundierten Berechnungen absurder physikalischer Fragen in unterhaltsamer Aufbereitung. Sehenswert!


via Gizmodo

Flattr this!