Schlagwort-Archive: Close-Up

Clip: Cinefix Best Shots Of All Time #1-3 (2017

Titelbild © by Cinefix


Listicals sind in den letzten Jahren (zu Recht) ein wenig in Verruf geraten, da man kann im Netz schnell den Eindruck bekommt, Auseinandersetzungen mit Film & co. beschränkten sich mittlerweile fast ausschließlich auf das Erstellen von Top 10-Listen. In regelmäßigen Abständen (meint: mit jedem neuen Essay) überzeugen die Damen und Herren von Cinefix uns jedoch davon, dass diesem Format zweifellos das Potential einer substantiellen Auseinandersetzung mit dem Medium innewohnt. Ihr letzter Streich ist die (bis dato) dreiteilige Serie „Best Shots of all time“, welche sich mal wieder durch die großartigen Begründungen der Picks auszeichnet, in denen viel spannendes zu Wahl und Wirkung filmischer Mittel erzählt wird.

In Teil eins wird sich vor allem dem Abstand, in dem man Personen filmen kann gewidmet – vom Extreme Close-Up bis zur Totalen ist alles dabei.


In Teil zwei widmet sich das Team eher der jeweiligen Anordnung und Komposition von Kamera und Darstellern – Schulter-Shots, Gruppen-Shots etc.


Im dritten Teil werden die Picks dann eher nach ihrer Funktion im Film gestaffelt – zum Beispiel der Establishing-Shot.


Eine wirklich gelungene Serie und ich bin gespannt, ob es noch weitere Ausgaben geben wird.

Flattr this!

Film: Die Neunschwänzige Katze – Il Gatto A Nove Code (1971)


Trailer © by ’84 Entertainment


Fakten
Jahr: 1971
Genre: Giallo, Krimi
Regie: Dario Argento
Drehbuch: Dario Argento, Luigi Collo
Besetzung: James Franciscus, Karl Malden, Catherine Spaak, Pier Paolo Capponi, Horst Frank, Rada Rassimov, Aldo Reggiani, Carlo Alighiero, Vittorio Congia, Ugo Fangareggi
Kamera: Erico Menczer
Musik: Ennio Morricone
Schnitt: Franco Fraticelli


Review
DIE NEUNSCHWÄNZIGE KATZE ist Argento’s zweiter Film und streckenweise schon absolut meisterhaft düster und bedrückend, streckenweise aber auch ein wenig zäh und immer wieder vom roten Faden abkommend.

Inhaltlich ist der, auf einer Edgar Wallace-Vorlage basierende Film schnell zusammengefasst: Einbruch in einem Forschungsinstitut, dann ein Mord im Beisein der Presse. Ein blinder ex-Journalist und ein aktiver Schreiberling tun sich zusammen, um Licht ins Dunkel zu bringen. Dann noch ein Mord und die Schlinge beginnt sich enger zu ziehen. Film: Die Neunschwänzige Katze – Il Gatto A Nove Code (1971) weiterlesen

Flattr this!