Archiv der Kategorie: Zeitgenössische Kunst

David Lynch #2: The Alphabet (1968)


Trailer © by Capelight


Fakten
Jahr: 1968
Genre: Kunstfilm, Kurzfilm, Animation
Regie: David Lynch
Kamera: David Lynch
Ton: Peggy Lynch
Schnitt: David Lynch


Review
Nachdem Lynch’s erste Arbeit SIX FIGURES GETTING SICK im kleinen Rahmen für Furore gesorgt hatte (einen Preis an seiner Akademie der Künste gewonnen) ging es für David Lynch richtig los: Ein wohlhabender Kommilitone war so begeistert, dass er Lynch 1000 $ für eine Folgearbeit spendierte. Nachdem dieser die erste Hälfte des Geldes mehr oder weniger in den Sand gesetzt hatte, begann er mit seinem nächsten größeren Projekt THE ALPHABET.
David Lynch #2: The Alphabet (1968) weiterlesen

Flattr this!

David Lynch #1: Six Figures Getting Sick (1966)


Trailer © by Capelight


Fakten
Jahr: 1966
Genre: Video-Collage, Kurzfilm
Regie: David Lynch
Kamera: David Lynch
Ton: David Lynch


Review
David Lynch’s erster Kurzfilm aus dem Jahr 1966 ist genau genommen kein richtiger Film, sondern sein erster ernsthafter Versuch sich von der Malerei weiter in das Terrain der bewegten Bilder zu entwickeln. Entstanden ist etwas, was man nur schwer konkret benennen kann – eine animierte Kunst-Installation, eine lebendige Leinwand, eine sich verändernde Skulptur, ein bewegt-Gemälde. Oder so, der damals noch filmisch gänzlich unbewanderte Lynch hat eben einfach mal experimentiert. Whatever, die Kunst hat sicher den richtigen Namen dafür, als Filmfreund reicht die Information hier besser nichts Film-typisches zu erwarten.
David Lynch #1: Six Figures Getting Sick (1966) weiterlesen

Flattr this!