In eigener Sache: Enough Talk! Podcast #004 – Hunger Games Triple (2014)


Trailer © by STUDIOCANAL


Schon wieder Dystopie
Dieses mal frisch zum Kinostart der dritte, bzw. 3.1te Teil der HUNGER GAMES Reihe. Wir beide kannten sowohl THE HUNGER GAMES als auch CATCHING FIRE, außerdem hat René sogar die Bücher gelesen. Was ein kurzer Abriss der ersten zwei, gefolgt von einer ausführlichen Besprechung des neusten Films werden sollte, hat sich zu einem ziemlich detaillierten Triple-Feature entwickelt. So kann es gehen

Zu finden ist das ganze als Episode auf unserem Podcast-Blog.


Mehr Enough Talk?
Abonniert direkt den M4a-Feed (kleine Files in guter Qualität. Auch mit Kapitelmarken) oder MP3-Feed. Ihr nutzt iTunes? Da sind wir auch! Oder Bitlove? Da sind wir auch!

Über Feedback, egal ob Lob oder Kritik, sowie Flattr-Spenden, Käufe in unserem partner-Store, etc. freuen wir uns sehr! Gern hier, noch lieber auf enoughtalk.de!
Have Fun!

Flattr this!

In eigener Sache: Jack goes Rollin‘ (2014)

Wozu einen Blog, wenn nicht auch mal etwas persönliches schreiben?
Dazu gibt es nämlich bei mir einen aktuellen Anlass!

Wer mich länger kennt, kann vielleicht wissen, dass ich 90% meiner Jugend auf 8 Rollen verbracht habe. Rollerbladen, Inlineskaten, Fruitbooten, However, es gibt viele Namen für diesen Sport dieses Lebensgefühl und lange Jahre war es ein fester Teil von mir, der mich definiert, meinen Lebensinhalt dominiert und mir viele tolle Tage, Wochen, Monate mit ebenso tollen Menschen beschert hat. Den Kopf frei kriegen, Spaß haben, den eigenen Geist und Körper immer wieder ans Limit bewegen und einer dauerhaften Challenge unterziehen (nicht gegen Andere, sondern sich selbst!) – das sind nur einige (von vielen) Aspekten, die das Bladen eben zu weit mehr als nur einem Sport machen und mich Jahre lang haben dabei bleiben lassen.
In eigener Sache: Jack goes Rollin‘ (2014) weiterlesen

Flattr this!

Film: The Hunger Games – Catching Fire (2013)


Trailer © by STUDIOCANAL


Fakten
Jahr: 2013
Genre: Dystopie, Gesellschaftskritik, Jugendfilm
Regie: Francis Lawrence
Drehbuch: Michael Arndt, Simon Beaufoy
Besetzung: Jennifer Lawrence, Josh Hutcherson, Liam Hemsworth, Woody Harrelson, Donald Sutherland, Willow Shields, Bruce Bundy, Lenny Kravitz, Stanley Tucci, Jeffrey Wright, Amanda Plummer, Jena Malone
Kamera: Jo Willems
Musik: James Newton Howard
Schnitt: Alan Edward Bell

Review
Nächster Roman, nächster Film.

Im Gegensatz zu vielen anderen Filmfreunden hielt ich THE HUNGER GAMES nicht für eine softe BATTLE ROYAL Variante, sondern einen brauchbaren Jugendfilm, der trotz junger Protagonisten und bunten, überdrehten Momenten durchaus auch erwachsene Qualitäten vorzuweisen hatte.

Nun geht es in die zweite Runde, ein Jahr ist vergangen, Katniss und Peeta wurden vom System zu linientreuen Vorzeigeobjekten stilisiert, einem schwer verliebten Traumpaar mit Signalwirkung, und die 75. Hunger Games stehen vor der Tür. Da sich in den ärmeren Distrikten zunehmend kritische, gar revolutionäre Tendenzen abzeichnen, die sich zu allem übel auch noch mit Katniss‘ Symbol, dem Mockingjay, identifizieren, muss das Regime zusehen den aufmüpfigen Seelen zu zeigen wo der Hammer hängt.
Film: The Hunger Games – Catching Fire (2013) weiterlesen

Flattr this!